SUB am Samstag #1

Hi!
Ich bin durch Zufall auf eine tolle Aktion gestoßen die Frau Hauptsachebunt ins Leben gerufen hat. Es werden jeden Samstag drei Bücher vom SUB vorgestellt.


Bildquelle Blanvalet Verlag





















Als ich vor kurzem in meinem Lieblingsbuchladen war, hat mich das Buch einfach angesprochen und die Kurzbeschreibung klingt vielversprechend. Darum muss ich es einfach mitnehmen.

Kurzbeschreibung:
Als die fünfunddreißigjährige Kelli unter ungeklärten Umständen ums Leben kommt, hinterlässt sie zwei Kinder – und ein lang gehütetes Geheimnis. Der kleine Max und die dreizehnjährige Ava ziehen zu ihrem Vater Victor, der sich gerade mit seiner neuen Freundin Grace verlobt hat. Ava ist außer sich vor Trauer; und Grace, die selbst nie Kinder wollte, kann ihr, trotz allen Mitgefühls, die Mutter nicht ersetzen. Gemeinsam finden die beiden heraus, dass die Liebe vielleicht nicht alle Wunden heilt, man das größte Glück aber manchmal dort findet, wo man es am wenigsten erwartet.


Bildquelle Blanvalet Verlag




















Ich habe vor langem ein Buch von diesem Autor gelesen, das mir sehr gefallen und darum hab ich mir das bei Tauschticket ertauscht.

Kurzbeschreibung:
In Wien begegnen Anna und Ethan sich zum ersten Mal. Es ist die große, die ganz große Liebe. Als sie heiraten, verspricht er ihr, ein Lied für sie zu komponieren, doch über die Jahre, in denen das Paar durch Höhen und Tiefen geht, gerät das versprochene Liebeslied in Vergessenheit. Als das Schicksal mit fürchterlicher Härte zuschlägt, sieht Ethan sich plötzlich mit der wichtigsten Frage seines Lebens konfrontiert: Ist es irgendwann zu spät, jenes Lied für seine große Liebe zu schreiben?


Bildquelle Blanvalet Verlag




















Als ich mit meinem Sohn letztes Jahr im Krankenhaus war, hab ich mir dieses Buch gegönnt, aber da war dann doch schneller zu Hause waren als gedacht, habe ich es noch nicht angefangen.

Kurzbeschreibung:
Seit 45 Jahren gehen die vier Freundinnen Claudia, Sal, Ella und Laura zusammen durch dick und dünn. Sie treffen sich einmal im Monat in London auf ein paar Drinks, um gemeinsam zu lachen, zu feiern und manchmal auch zu weinen. Denn das Leben hält nicht immer das bereit, was man sich erträumt hat. So steht Laura plötzlich vor den Trümmern ihrer Ehe, nachdem sie erfahren hat, dass ihr Mann sie betrügt, während Sal akzeptieren muss, dass sie ihren Job an eine jüngere Kollegin verliert. Doch die vier lassen sich nicht einschüchtern, denn sie wissen, dass sie – was immer auch passiert – auf ihre Freundschaft setzen können.

1 Kommentar: