SUB am Samstag #5

Hi!
Ich bin durch Zufall auf eine tolle Aktion gestoßen die
Frau Hauptsachebunt ins Leben gerufen hat. Es werden jeden Samstag drei Bücher vom SUB vorgestellt.


Bildquelle Rowohlt Verlag
Kurzbeschreibung:
Ellen Homes liebt es, ihre Mitmenschen zu beobachten - sie selbst aber möchte nicht gesehen werden. Sie versteckt sich hinter zu vielen Kilos und ihr Gesicht hinter langen Haaren. Nachts putzt sie in einem Riesensupermarkt. Eines Tages trifft Ellen im Bus eine junge Frau: Temerity ist blind, sprüht vor Lebensfreude, hat keinerlei Berührungsängste. Sie ist der erste Mensch seit langem, der Ellen «sieht». Die folgt ihr fasziniert und rettet sie prompt vor zwei Handtaschendieben. Fortan ist nichts mehr, wie es war. Temerity lockt Ellen gnadenlos aus der Reserve. Zusammen fangen die beiden ungleichen Freundinnen an, sich einzumischen - immer da, wo jemand sich nicht wehren kann oder wo Unrecht geschieht. Sehr schnell wirbeln sie jede Menge Staub auf ...

Bildquelle Heyne Verlag
Kurzbeschreibung:
»Das Leben ist jetzt.« Das ist das Motto der Stewardess Sara, die jeden Tag genießt, keinen Flirt mit Piloten auslässt und keine Frau ist, die sich niederlassen möchte. Kinder? Auf keinen Fall! Ihre komfortable Welt wird mit einem erschütternden Anruf auf den Kopf gestellt: Ihre Schwester ist an Brustkrebs erkrankt und die alleinstehende Mutter bittet sie, während der Krankenhausaufenthalte auf Sohn Max aufzupassen. »Das Leben ist jetzt« bekommt eine ganz neue Bedeutung.

Bildquelle Heyne Verlag
Kurzbeschreibung:
Zehn Jahre sind vergangen, seit die ungleichen Freundinnen Annie und Julia im Streit auseinandergegangen sind. Annie ist nun eine begnadete Bäckerin, Julia erfolgreiche Geschäftsfrau. Als sie sich zufällig wiedertreffen, beschließen sie, ihren Zwist zu begraben und ein Cupcake-Café zu eröffnen. Doch plötzlich taucht eine Jugendliebe der beiden auf, und jemand scheint ihr Café zu sabotieren. Aber Annie und Julia halten an ihrem Traum fest, und schließlich wird aus den beiden ein richtig gutes Team.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen