Gemeinsam Lesen



Hi!
Letzte Woche bin ich auf eine tolle Aktion von Schlunzenbücher gestoßen und möchte von nun an gerne mitmachen. Die Aktion findet jeden Dienstag statt und es werden immer ein paar Fragen über das aktuelle Buch das man liest beantwortet.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Die vierte Frage wird jeden Dienstag neu gestellt und bei
Schlunzenbücher online gestellt.
___________________________________________
Meine Antworten:
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Bildquelle Ada Mea
Ich bin auf Seite 234

Kurzbeschreibung:
Nach der Geburt ihrer beiden Kinder hat Sarah ihre Karriere als Galeristin aufgegeben, um sich als Hausfrau und Mutter den häuslichen Pflichten zu widmen. Nach Jahren der liebevollen Aufopferung für ihre Familie, sieht sie sich plötzlich in dieser Rolle gefangen. Ihre Ehe mit Sam, einem erfolgreichen Geschäftsmann, scheint im Alltag festgefahren. Ein Leben außerhalb ihrer Familie existiert nicht mehr.
Als Frau Anfang 40 fühlt sie sich nicht mehr begehrenswert und auch ihr Mann sieht in ihr nur noch die Mutter seiner Kinder. Sarah möchte sich wieder lebendig fühlen und etwas für ihren Körper tun. Sie beschließt mit Schwimmsport zu beginnen. Ein Entschluss, der ihr Leben für immer verändern wird. Im Schwimmbad lernt sie den jungen und attraktiven Studenten Roman kennen. Er ist ein Herzensbrecher mit Tiefgang und einem Hang zur Poesie. Anfangs widersetzt sich Sarah seinem hartnäckigen Werben, doch ihr Widerstand weicht schon bald Romans bezauberndem Charme. Zum ersten Mal seit vielen Jahren erwacht in ihr eine starke Frau voller Erotik und Leidenschaft. Mit Roman überschreitet Sarah ihre sexuellen Grenzen und erfährt eine devote Hingabe, wie sie es nie zuvor mit einem anderen Mann erlebt hat.
Je länger die geheime Beziehung andauert, umso mehr verstrickt sich Sarah in ihr Doppelleben. Sie fühlt sich als Gefangene von zwei Welten, die sich niemals miteinander vereinen lassen. Aus der anfänglichen Affäre erwachsen immer stärkere Gefühle und eine Abhängigkeit, aus der es kein Entkommen gibt.
 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Mein Mann hat Anfang des Jahres seine Arbeitsstunden reduziert und wird sich vermehrt den Kindern widmen.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Das ist das erste Buch, wo ich richtig wütend auf einen Protagonisten bin und das Buch am liebsten gegen die Wand schleudern würde.

4. Ist dein aktueller Protagonist dir ähnlich?
Ja und nein. Ich kann Sarah in gewisser Weise verstehen, weil ich auch manchmal denke ich sitze fest. Kinder, Haushalt, Job und und und. Manchmal würde ich auch gerne ausbrechen, aber dann setzt eben der Verstand wieder ein. Einige Entscheidungen kann ich von ihr nicht nachvollziehen und machen mich zum Teil wütend.

Was lest ihr gerade?



Kommentare:

  1. Hi Sonja,

    ohh, warum bist du denn wütend auf einen Protagonisten und wenn ja auf welchen?
    Das Buch klingt ja vom Inhalt her schon interessant.
    Ich denke, dieses Gefühl festzusitzen, kennen viele zwischendurch in ihrem Leben. Auch ich erlebe manchmal Momente, in denen ich denke "warum lebst ich mein Leben so wie ich es gerade lebe" und mir Veränderungen herbeisehne. Aber alles in allem denke ich, man muss einfach das Beste machen, aus dem, was das Leben einem bietet.

    Diese Woche bin ich noch nicht wieder bei "Gemeinsam Lesen" dabei. Aber ich denke, dass ich ab der kommenden Woche wieder mit einsteige. :-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Ich habe eine Rezension dazu geschrieben :-) Es war die Hauptprotagonistin auf die ich wütend war.

      Löschen
  2. Hey!
    Tolles Buch! Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei & zusätzlich gibt es bei mir einen Serienabend zum Mitmachen (am Donnerstag, aber der Beitrag ist schon mal online), also schau vorbei falls du Lust hast, würde mich freuen - je mehr mitmachen desto lustiger wird es! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen