Montagsfrage

Eine Aktion von: Buchfresserchen


Montagsfrage: Unverhofft reich - welches Buch ist euch nur durch Zufall in die Hand gefallen und entpuppte sich als großartig?

Das ist nicht schwer. Ich habe mich lange gegen Selection gewehrt, weil ich dachte es ist einfach nicht meins. Meine Freundin hat mich dann dazu überredet und ich muss sagen ich bin begeistert. Normalerweise hab ich es nicht so mit Adligen. Aber die Autorin hat da wirklich alles rausgeholt.

Ging es euch auch so bei einem Buch?

Kommentare:

  1. Die Wunschliste von Jill Smolinski. Ich fand das Cover wunderschön und hab kurz reingelesen. Dann spontan gekauft. Und nie bereut.��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wunschliste habe ich auch irgendwann mal gelesen aber so genau kann ich mich nicht mehr dran erinnern. Ich weiß nur das es mir gut gefallen hat.

      Löschen
  2. Huhu,

    oh ich liebe Selection. Ich glaub ich bin durch eine Leserprobe darauf gekommen oder so. Weiß es bei den meisten gar nicht mehr ganz genau.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/05/16/montagsfrage-38-zufaelliges-buch-war-grossartig/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo :)

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich "Selection" bisher noch nicht gelesen habe, aber es steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste, weil mich der Klappentext ziemlich anspricht!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    P.S. Ich bleib direkt mal als Leserin hier :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen!!! Dann solltest du das unbedingt nachholen!

      Löschen
  4. Hallo Sonja,

    ich habe "Feuer und Stein" von Diana Gabaldon mal von einer Verwandten geschenkt bekommen.
    Da das Cover schon aussah wie einer dieser Groschenromane, war ich nicht besonders scharf drauf, es zu lesen - und es ist ja auch ein sehr dickes Buch.

    Was soll ich sagen... Ich wurde da absolut eines Besseren belehrt und war sofort Fan dieser tollen Highland-Saga. Die weiteren Teile folgten recht schnell :)

    Schöne Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt das Cover würde mich jetzt auch nicht ansprechen.

      Löschen
  5. Mir ging es vor einigen Tagen so. Eigentlich wollte meine Frau Alexandra das Buch "Geschenkt" von Daniel Glattauer lesen und auf unseren Blog rezensieren. Aus zeitlichen Gründen habe ich dann das Buch gelesen und es war hervorragend. Eines der wenigen Bücher, die ich tatsächlich ein zweites Mal lesen würde. Die Rezension wird zufälligerweise heute veröffentlicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Daniel Glattauer hab ich bisher nur ein Buch gelesen.

      Löschen
  6. Hi,
    also ich fand Selection auch richtig gut.
    Ich habe nicht auch immer gefragt, wie man so eine Geschichte spannend gestalten kann, aber Kiera Cass hat es geschafft ;)

    Hier ist mein Beitrag: http://lesemausbuecherwelt.blogspot.de/2016/05/montagsfrage.html

    LG Liv

    AntwortenLöschen