SUB am Samstag #9

Hi!
Ich bin durch Zufall auf eine tolle Aktion gestoßen die
Frau Hauptsachebunt ins Leben gerufen hat. Es werden jeden Samstag drei Bücher vom SUB vorgestellt.


Kurzbeschreibung:
Ellis, Dorie und Julia sind grundverschieden und beste Freundinnen, seit sie denken können. Jetzt haben sie endlich einmal den ganzen Sommer Zeit füreinander: vier Wochen lang, in einem Ferienhaus direkt am Meer mit Sonne satt – ein Urlaub zum Träumen.
Doch alle drei haben ihre Geheimnisse: Ellis hat ihren Job verloren, Dorie hat ihren Mann verlassen und Julia hat Angst, ihrer großen Liebe das Ja-Wort zu geben.

Ty Bazemore wohnt nebenan, außerdem gehört ihm das schöne Ferienhaus – doch das verrät er den Frauen nicht. Als er Ellis trifft, fühlt Ty sich sofort zu ihr hingezogen. Gibt er seinen Gefühlen nach, auch wenn er damit alles auf’s Spiel setzt?

Und dann ist da noch Madison, eine Frau auf der Flucht vor ihrem alten Leben: Alles was sie jetzt braucht sind ein gutes Versteck, eine neue Identität und möglichst keine Fragen. Können ihr die drei Freundinnen helfen?

Vier Wochen im Sommer, drei Freundinnen und ein Traumhaus am Strand: die perfekte Sommerlektüre – Meeresrauschen inklusive!

Bildquelle Fischerverlage
Kurzbeschreibung:
Ella Beene kann sich glücklich schätzen mit ihrem wunderbaren Ehemann, zwei lebhaften Kindern und Schwiegereltern, die sie wie eine eigene Tochter betrachten. Aber als ihr Mann Joe bei einem Unfall ertrinkt, ist ihr Leben mit einem Schlag auf den Kopf gestellt, und das Glück, das ewig dauern sollte, scheint vorbei zu sein. Als Joes schöne Exfrau, die ihn und die gemeinsamen Kinder drei Jahre zuvor verlassen hatte, plötzlich auf der Beerdigung auftaucht, fürchtet Ella das Schlimmste – zu Recht. Sie muss ihre eigene Trauer bewältigen, darum kämpfen, die Kinder zu behalten und sich um das wirtschaftliche Überleben der Familie kümmern. Aber während sie alles daran setzt, alles richtig zu machen und den Prozess um das Sorgerecht zu gewinnen, muss sie auch die Frage beantworten, ob sie die beste Mutter für die Kinder ist.

Bildquelle Fischerverlage
Kurzbeschreibung:
Meg könnte mit ihrem Freund Christian und ihrem kleinen Sohn Barney, der gerade ein Jahr geworden ist, glücklich und zufrieden in Südfrankreich leben.
Aber Megs Leben ist eine Lüge – und ihr Gewissen lässt ihr keine Ruhe. Alle denken, Christian wär Barneys Vater, aber Meg weiß es besser: Johnny Jefferson, der berühmteste Rockstar aller Zeiten, ihr ehemaliger Chef und ihre einstige große Liebe, ist Barneys Vater. Noch fällt es niemandem auf, dass Barney Johnny von Tag zu Tag mehr ähnelt, doch Meg beobachtet diese Veränderung mit wachsender Angst. Und als sie Johnny nach langer Zeit unerwartet wiedertrifft, wird es noch komplizierter. Denn sie konnte ihn nie wirklich vergessen.
Wie lange wird es jetzt noch dauern, bis jemand die Ähnlichkeit bemerkt und die ganze Wahrheit ans Licht kommt?

Kommentare:

  1. Hallo Sonja,

    diesmal für immer ist total toll. Die Bücher von Paige Toon sind immer richtig klasse.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich liebe Paige Toon auch. Ich glaube ich bräuchte mal Leseurlaub :-)

      Löschen
  2. Hallo Sonj,a
    "Die andere Seite des Glücks" hat mir sehr, sehr gut gefallen!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sonja,

    ich fand alle drei Bücher toll. :-)

    "Die Sommerfrauen" war ja, soweit ich mich erinnere, Mary Kay Andrews erster Roman und ich fand ihn überaus spannend. Bin gespannt, wie du ihn findest, wenn du ihn gelesen hast.

    "Die andere Seite des Glücks" fand ich auch interessant, gerade weil es ziemlich aufwühlend ist.

    Na ja, zu Paige Toon muss ich nicht viel sagen. Ich finde ihre Bücher einfach traumhaft. "Diesmal für immer" fand ich vor allem toll, weil es eine Fortsetzung ist und immer wieder für Überraschungen sorgen konnte.

    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern. Es sind echt tolle.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich hoffe ich kann sie bald lesen :-)

      Löschen
  4. Huhu Sonja,
    "die Sommerfrauen" solltest du diesen Sommer unbedingt lesen. Es ist eines der stärksten Bücher der Autorin, wobei "Ein Ja im Sommer" meines absolutes Lieblingsbuch von ihr ist.
    Liebste Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sonja,

    auch wenn ich die Bücher alle nicht gelesen habe, sehen sie aus wie perfekte Lektüren für warme Tage auf dem Balkon oder Garten. Vielleicht landet das eine oder andere sogar noch auf meiner Wunschliste. :)

    Am meisten sprechen mich die Sommerfrauen an. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst dann gerne die Rezensionen lesen, wenn ich dazu komme :-)

      Löschen