Interview mit Clara Sternberg + Verlosung

Hi ihr Lieben!
Ich durfte die liebe Clara Sternberg interviewen. Es hat mir großen Spaß gemacht, denn ich mag sie sehr gerne und ihre Büchern fesseln mich einfach. An dieser Stelle nochmal vielen Dank!!! Am Ende findet ihr auch noch eine Verlosung. Ihr könnt eine signierte Ausgabe von "Auch morgen werden Rosen blühen" gewinnen.


© Milena Schlösser


1.    Bitte stelle dich kurz vor.
Clara Sternberg wollte als Kind Ärztin, Schauspielerin, Tierärztin, Schriftstellerin oder Sängerin werden. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Übersetzerin und Texterin. Clara Sternberg lebt in Berlin.
 
2.   Du schreibst sehr gefühlvolle Bücher, nach „Sonntags bei Sophie“ ist ja „Auch morgen werden Rosen blühen“ erschienen. Bist du selber ein sensibler Mensch? 
Ich würde mich als sehr empfänglich bezeichnen. Offen für Eindrücke, Stimmungen, Menschen, Gefühle, Ideen. Und ich liebe das Leben in all seinen Facetten.
 
3.     Könntest du dir vorstellen, auch in einem anderen Genre zu schreiben?
Warum nicht? Wer weiß, welche Geschichten mir noch begegnen.
 
4.     Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich habe als Kind geschrieben, auch einen kleinen Roman mit dem schönen Titel: Die Tochter des Satans. Dann lange, lange nichts. Bis mich dann eine Geschichte gefunden hat, die von mir erzählt werden wollte.
 
5.     Wie gehst du vor, wenn du ein Buch schreibst?
Am Anfang ist da eine Idee, worum es geht, dazu gesellen sich dann die passenden Figuren. Daraus entwickle ich eine Handlung, die in einem Exposé festgehalten wird. Und dann kommt irgendwann der erste Satz vom Roman. „Auch morgen werden Rosen blühen“ beginnt so: Alma zwickte sich unauffällig in den Arm, um sicherzugehen, dass sie nicht träumte. Bis dieser erste Satz so dastand, habe ich das erste Kapitel schätzungsweise 346 Mal überarbeitet.

6.     Warum hast du dich für den Aufbau Verlag entschieden?
Ein traditionsreicher Berliner Verlag und ein kompetentes, engagiertes Team mit viel Liebe zur Literatur.

7.     Liest du selber gerne?
Bücher sind aus meinem Leben nicht wegzudenken, das war schon immer so. Ich erinnere mich, dass ich als Kind unglaublich dankbar war, endlich selbst lesen zu können, so dass ich nicht mehr darauf angewiesen war, dass mir jemand vorliest.
 
8.     Was machst du gerne in deiner Freizeit?
Spazierengehen, am allerliebsten mit Hund. Es gibt so viel Wald und grüne Oasen in Berlin, das genieße ich sehr und mache immer wieder neue Entdeckungen. Sehr wichtig sind mir meine Familie und Freunde, und ich engagiere mich ehrenamtlich.
 
9.     Gibt es ein weiteres Buch von dir? Wenn ja, verrätst du uns, worum es geht? 
Ein neues Buch ist in Arbeit, aber ich darf noch nichts verraten.
  
10.  Wodurch lässt du dich inspirieren, um deine Geschichten so perfekt zu machen?
Meine Geschichten sind nicht perfekt. Ich bin davon überzeugt, dass es so etwas wie „eine perfekte Geschichte“ gar nicht gibt. Es gibt Geschichten, die LeserInnen in den Bann ziehen und berühren, lachen oder auch weinen lassen. Aber was dem einen gefällt, muss ein anderer noch lange nicht gut finden. Was Menschen beim Lesen empfinden, ob sie ein Buch gelangweilt aus der Hand legen oder es vor lauter Begeisterung in einem Rutsch durchlesen, darauf hat der Autor keinen Einfluss. Inspirierend finde ich Bücher und  Internet-Recherche zum Thema, Gespräche und Austausch. Vor allem aber das Leben selbst.
 
11.    Wie würdest du deinen Charakter beschreiben? 
Vielseitig interessiert, phantasievoll, Sinn für Humor, bodenständig.
 
12.      Was hältst du von uns Bloggern?
Ich finde es ganz wunderbar, mit wieviel Freude und Engagement Ihr Blogger  dabei seid! Eine Bereicherung und Informationsquelle für alle, die Bücher lieben.



Gewinnt ein signiertes Exemplar von:
Bildquelle Aufbau Verlag
Was würdest du tun, wenn dir das Leben eine zweite Chance gibt?

Alma geht es eigentlich gut: Sie hat eine wunderbare beste Freundin, einen großen Garten, und sie ist frisch verliebt. Doch dann wacht sie auf der Intensivstation auf. Ihr Herz ist stehen geblieben – und ihr Leben gerät aus dem Gleichgewicht. Ist sie wirklich glücklich? Was ist aus ihren Träumen geworden? Hat sie die Liebe ihres Lebens aufgegeben? Gut, dass ihre Freundin sie bei der Suche nach Antworten begleitet, denn man braucht Mut, wenn man verpasste Chancen doch noch nutzen will …

Eine mitreißende Geschichte über die Liebe, vergessene Wünsche und die Möglichkeit, alles noch einmal zu wagen


Regeln:
  • Die Verlosung läuft vom 23.07.16 - 30.07.16 um 23.59 Uhr.
  • Ihr müsst 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben.
  • Mir folgen egal ob Blog, Facebook oder Co. Bitte gebt den Namen an.
  • Eine E-Mail Adresse hinterlassen, dass ich euch im Falle des Gewinns benachrichtigen kann.
  • Die Frage beantworten warum ihr das Buch gewinnen wollt?
Ganz liebe Grüße
Eure



Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Vielen Dank für das schöne und sehr interessante Interview. Ich habe schon "Sonntags bei Sophie" gelesen und für toll befunden. Das neue Buch steht auch schon auf meiner Wunschliste.

    Ich folge Dir auf Facebook als Elke König und meine Adresse lautet katzenkind94@gmx.de

    Liebe Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das schöne Interview. Ich würde das Buch auch sehr gern gewinnen, da mir "Sonntags bei Sophie" schon sehr gut gefallen hat und darum dieses Buch auf meiner Wunschliste steht. Die Autorin hat schon recht lange kein Buch mehr veröffentlicht.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    KEINE TEILNAHME zum Gewinnspiel! (Besitze das Buch und habe es gelesen)
    Das ist ein sehr schönes Interview geowrden und Clara Sternberg ist eine sehr sympathische Autorin, bei der ich schon gemeinsam in einer LR lesen durfte!
    Viel Spaß derjenigen, die das Buch gewinnwn wird! Eine schöne Geschichte passend für den Sommer!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ich versuche auch gerne mein glück für eine printausgabe und danke für die tollen Interviews dafür :-)
    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Sonjas Bücherecke23. Juli 2016 um 19:57

    Hallo Sonja,

    wieder ein toller Beitrag. Ein dickes Lob an dich. Nehme nicht teil, da ich dieses traumhafte Buch schon kenne.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Sonja,
    ich möchte das Buch gewinnen, weil mir die Autorin nach deinem Interview sehr sympathisch ist und mich das Buch daher brennend interessiert.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Biggi (moquaiii at web.de)

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Sonja,

    Vielen lieben Dank für das tolle Interview, in dem mir die Autorin sehr sympathisch rüber kam. Da ich von ihr noch gar nichts gelesen habe, ich nun sehr neugierig gemacht wurde, würde ich dieses Buch lesen wollen.
    Habe einen schönen Tag und mach dir ein kuscheliges Wochenende.
    Liebe Grüße Silvia B. aus B. (Silviaboro@me.com)

    AntwortenLöschen
  8. leider nicht glück hatte :-(...schade auch aber GW an Biggi...Jenny

    AntwortenLöschen