Montagsfrage


Montagsfrage: Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Früher mochte ich gar keine Leseproben. Aber mittlerweile lese ich sie gerne. Mir ist der Schreibstil von Autoren sehr wichtig geworden und mit den Leseproben weiß ich dann ob es was für mich ist oder nicht.

Mögt ihr Leseproben?

Kommentare:

  1. Ich lese sehr gern Leseproben. Dann merke ich schon ob das Buch was für mich ist.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mags nicht, vor dem eigentlichen Lesen schon mal in ein Buch reinzuschnuppern, daher mag ich auch keine Leseproben. Für mich muss ein Buch "unangetastet" sein, bevor ich es das erste Mal lese :D Und für die Kaufentscheidung reichen mir der Klappentext oder Meinungen von anderen Lesern vollkommen aus.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher wollte ich das auch nicht aber momentan lese ich wirklich gerne Leseproben

      Löschen
  3. Hallo Sonja,

    wenn ich mir nicht ganz sicher bin, greife ich gern auf Leseproben zurück und verlinke diese deshalb auch immer in meinen Rezensionen.

    Liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Den Schreibstil finde ich auch sehr wichtig! Aber ich habe gemerkt: Die Struktur ist noch wichtiger! Das Tempo im Buch muss stimmen.

    AntwortenLöschen