Buchentdeckung der Woche

Hi!
Nun ist der Herbst da und in der Früh ist es so kalt. Hatten die Woche immer nur 5 Grad. Aber ich liebe die Jahreszeit und ich liebe auch Weihnachtsromane und darum möchte ich euch heute wieder einen vorstellen: (Ihr dürft natürlich gerne mitmachen und das Bild verwenden, hinterlasst dann euren Link in den Kommentaren)


Für Maggie war Weihnachten schon immer ein Familienereignis mit quirliger Herzlichkeit und Mistelzweigen. Aber dieses Jahr ist Maggie allein über die Feiertage mit nichts als einer Flasche Baileys und einem Tiefkühltruthahn. Bis Marco Cavelli auf den verschneiten Straßen Oxfords buchstäblich in ihr Leben kracht. Ein Mann mit traumhaft braunen Augen – verlockender als frisches Weihnachtsgebäck. Dabei war es für Maggie bislang ein ungeschriebenes Gesetz, niemals einen Mann im Rentierpulli zu küssen ...

Kommentare:

  1. Hallo Sonja,
    wenn man diese Buchbeschreibung liest, bekommt man gleich Vorfreude auf Weihnachten. Das hört sich nach einem Buch an, was unbedingt auf die Wunschliste für Dezember gehört. Ich habe dieses Jahr vor endlich einmal ein paar Weihnachtsbücher zu lesen. Deine Buchentdeckunng gefällt mir daher sehr.

    Vielen Dank für diesen Artikel.

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weihnachtsbücher gehören bei mir jedes Jahr dazu. Ich liebe diese Romane!

      Löschen
  2. Hallo Sonja,
    Irgendwie sind viele Buchblogger recht zeitig dran. Draußen färben sich die ersten Blätter bunt und drinnen liest man Weihnachtsbücher. ;)
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich schon gemacht vor ich einen Blog hatte, weil ich ein absoluter Weihnachtsfan bin :)

      Löschen