Neuzugänge

Hi!
Schau mal welche tollen Bücher bei mir eingezogen sind:
Wer hatte eigentlich behauptet, dass der Himmel einer Sechzehnjährigen voller rosa Wolken hing, auf die man nur aufsteigen musste und davonschwebte? Dem würde Leni nämlich dringend einen Besuch beim Augenarzt empfehlen. Sie jedenfalls würde das bestimmt nicht unterschreiben. Ihre Wolken waren grau, fast schwarz und überhaupt nicht fluffig, von Schweben keine Spur.
Nicht nur, dass ihre Mutter abgehauen war und sie im Stich gelassen hatte, nun trank ihr Vater auch noch und ließ sie mit der Arbeit auf dem Bauernhof alleine. Und als ob das nicht genügte, wurde sie in der Schule von dieser arroganten Clara gemobbt. Ausgerechnet die hatte nämlich in ihrem Tagebuch geschnüffelt und herausgefunden, dass Leni noch Jungfrau war.
Damit hatte sie endgültig bewiesen, dass sie mit ihrer Schwester Sam, die als gefragtes Model unterwegs war, nichts, aber auch gar nichts gemeinsam hatte. Und dieses blöde Foto, welches plötzlich im Internet auftauchte, machte die Sache auch nicht besser.
Ihr Leben war ein einziger stinkender Misthaufen, wäre da nicht Robin, der Sohn des Tierarztes und ein Modelvertrag, der für ganz schön viel Wirbel sorgte.

Das Leben kann so ungerecht sein: Während Helens Exmann sich nach der Scheidung bereits mit Lebensgefährtin Nr. 3 vergnügt, will es bei ihr in der Liebe einfach nicht klappen. Noch dazu muss Helen sich um das Gefühlschaos anderer Leute kümmern – denn sie hat gerade den Job der Kummerkastentante bei der Lokalzeitung übernommen. Als eine junge Frau von ihr wissen will, wie sie sich einen Millionär angeln kann, ist Helen ratlos. Und dann bringt die Sache auch noch ihren Chefredakteur auf dumme Gedanken: Sie soll zu Recherchezwecken selbst auf Millionärsfang gehen. Damit hat Helen ganz plötzlich mehr Verehrer um sich, als ihr lieb ist …

Gesucht: Frauen mit Pioniergeist, die in Sweetness ein neues Leben starten wollen! Frauen bezaubern mit ihrem Lachen. Frauen machen, dass Männer gern nach Hause kommen. Und ohne Frauen keine Babys! Nur leider gibt es in Sweetness, Georgia, kaum weibliche Einwohner. Was die drei Armstrong-Brüder mit ihrer Anzeige ändern wollen. Und nun steht Porter Armstrong auf dem Wasserturm, späht in die Ferne und traut seinen Augen nicht: Staub am Horizont - eine Autokolonne nähert sich der Stadt. Da kommen sie! Doch in seiner Begeisterung stürzt Porter vom Wasserturm. Glück im Unglück: Unter den Ankömmlingen befindet sich die kompetente und sehr hübsche Dr. Nikki Salinger. Erst wirft sie einen Blick auf seine Verletzung - Diagnose: gebrochenes Bein -, dann auf Porter...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen