Interview mit Mona Silver + Verlosung

Hi meine Lieben!
Diesmal ist Mona Silver dran mit dem interviewen. Sie hat mich vor ein paar Monaten als Bloggerin interviewt und jetzt durfte ich sie als Autorin interviewen:

Copyright Mona Silver
1. Magst du dich bitte vorstellen?
Ein freundliches Hallo in die Runde werf. *wink* Ich bin Autorin und schreibe unter dem Pseudonym Mona Silver Paranormal Romance Geschichten. Mein erstes Buch "Verlorener Stern" kam im Juli 2015 im Sieben Verlag heraus und ist der Auftakt zu einer Reihe mit dem Titel "Das Volk der Bo’othi. Gerade erst habe ich mit "SternRegen" einer E-Novella, meine ersten Schritte als Selfpublisherin gemacht, dem Weg, den ich für die zukünftigen Veröffentlichungen gehen werde. 


2. Wodurch bist du zum schreiben gekommen?
Aus sehr persönlichen Gründen konnte ich eine Zeit lang überhaupt nicht mehr lesen, was mein Leben lang zu mir gehört hatte wie das Atmen. Es fehlte mir aber trotz allem sehr und so habe ich das getan, was am nächstliegendsten lag: Selbst schreiben, denn wenigstens konnte ich mich so wieder vollkommen auf Geschichten einlassen. Und ich hatte schon immer beim Lesen den Wunsch, es selbst auch einmal auszuprobieren, aber irgendwie nie die Zeit dafür gefunden. Kürzere Texte für Mitarbeiterzeitungen, Webseiten, etc. habe ich immer schon geschrieben, so lange ich denken kann, halte ich einen Stift in der Hand und formuliere Sätze in meinem Kopf. Für das Schreiben ganzer Bücher habe ich etwas länger gebraucht, aber ich will es nicht mehr missen! 


3. Du bist selber Bloggerin, hat dich das zum selber schreiben inspiriert?
Nein, eher andersherum. Das Schreiben ganzer Bücher ist eine langwierige und manchmal schwierige Aufgabe. Da tut es ganz gut, wenn man zwischendurch einfach mal etwas Kürzeres zu Papier bringen kann. Wenn ich - aus welchen Gründen auch immer - gerade nicht an einem Buch weiterschreibe, ist es gut, mit Texten für den Blog am Schreiben dran zu bleiben. Ich glaube, die gefürchteten Schreibblockaden entstehen nur dadurch, dass man zu lange Pause macht und nicht mehr in seinen Rhythmus zurückfindet. Das kann ich mit dem Blog ganz gut abfangen. 
Und natürlich erhoffe ich mir durch den Blog auch, ein paar neue Leserinnen und Leser auf meine Bücher aufmerksam zu machen. 


4. Wann hast du die besten Ideen?
In der Badewanne und im Bett, kurz vor dem Einschlafen oder kurz nach dem Aufwachen. Ich denke, vor allem die fehlende Ablenkung hilft an diesen Orten, meine Gedanken auf Wanderschaft zu schicken und meine Ideen weiterzuspinnen. Wenn ich beim Schreiben an einer Stelle hängen bleibe, gehe ich einfach baden. Und nehme einen Notizblock mit. Und schon kann's weitergehen. :)


5. Wo schreibst du am liebsten?
Zu Hause an meinem zu Schreibtisch umfunktionierten Esstisch. Radio an, eine Kerze an, Laptop vor der Nase - los geht's. 
Copyright Mona Silver

6. Ist ein neues Buch geplant?
Oh ja! Die E-Novella SternRegen war nur zum "Warmwerden", denn eigentlich geht es - hoffentlich im Dezember - weiter mit meiner "Bo’othi Reihe". Band 2 mit dem Titel "Verlassener Stern" befindet sich derzeit im Lektorat. Wenn alles so klappt, wie ich mir das vorstelle, wird er Anfang Dezember als E-Book und kurz danach auch als Print erscheinen. Außerdem ist eine Fortsetzung der E-Novella geplant und auch Band 3 liegt in einem sehr überarbeitungsbedürftigen Zustand bereits in meiner Schublade. 


7. Was sind deine Ziele als Autorin?
Leserinnen und Leser zu finden, die meine Geschichten genauso gern mögen wie ich selbst. Ich finde es toll, wenn ich Feedback erhalte, das mir zeigt, dass ich fremde Menschen mit meinen Geschichten erreichen konnte. Ich möchte so viel mit meinen Büchern verdienen, dass ich die Kosten, die ich durch das Selfpubishing habe, damit decken kann. Das würde mir schon reichen. 


8. Hast du Vorbilder?
Nicht im Sinne von "ich möchte so schreiben wie die oder der", aber schon im Hinblick darauf, wie sie mit dem Autorendasein umgehen. Ich mag Anne Rice sehr gerne, folge ihr auch auf Facebook. Sie schreibt, weil sie gar nicht anders kann und weil es das natürlichste auf der Welt ist. Zu ihrer Zeit hat sie geltende Regeln gebrochen und war trotzdem erfolgreich. Sie hat den Vampiren in der Literatur die Türen geöffnet, weg vom Monster, hin zum begehrenswerten, mystischen, Charakter. Ohne sie hätte ich so viele wunderschöne Bücher nie gelesen! 


9. Welches Buch hat dich am meisten geprägt?
Das ist sehr schwer zu sagen, denn jedes Buch hinterlässt einen bleibenden Eindruck, egal ob positiv oder negativ. In sehr guter Erinnerung geblieben sind mir die Chroniken der Familie Kent von John Jakes (das ist der Autor von Fackeln im Sturm, falls das noch jemand kennt). Auch Dornenvögel von Colleen McCollough war ein Buch, das mich lange begleitet hat und an dessen Inhalt ich mich heute noch besser erinnere als an den der Verfilmung als Serie. Diana Gabaldons Outlander habe ich schon vor 25 Jahren gelesen, als von einer Fernsehserie noch nicht die Rede war - obwohl wir Leser damals oft danach gerufen haben. Aus der neueren Zeit waren es vor allem die Vampir-Spielarten, die es gibt. J. R. Wards Black Dagger Reihe oder Lara Adrians Midnight Breed Reihe zum Beispiel. 


10. Beschreibe dich in drei Worten.
Kreativ. Zielstrebig. Gemütlich.

Copyright Mona Silver

Eine mittelalterliche Burg soll der neue Regierungssitz des Seelenvolkes der Bo’othi werden. Noch bevor Architekt Darius Jasnov mit der Restaurierung beginnen kann, entdeckt Antonia Sommer seine übernatürlichen Fähigkeiten. Fasziniert von seinen goldenen Sternenaugen, folgt sie ihm heimlich in den Wald. Als sie dort gemeinsam in eine lebensbedrohliche Situation geraten, fordert seine Alte Seele ein Opfer.
Darius muss sich entscheiden. Fernab vom rettenden Sternenlicht könnte Antonias Blut sein Ausweg sein, doch sie weckt ganz andere Gefühle in ihm.


Hier könnt ihr das Buch kaufen ---> Klicken!

Copyright Mona Silver
Philip Benett, Träger der Alten Seele Ka’athorn, glaubt in der 7-jährigen Hannah seine Nachfolgerin gefunden zu haben. Doch dann bringen seine unerwarteten Gefühle für ihre Mutter Victoria alles durcheinander. Gegen jede Vernunft ist er bereit, die Gesetze und Regeln seines Volkes zu brechen, um mit ihr zusammen sein zu können. Für sie stürzt er sich in lebensgefährliche Abenteuer und nimmt bittere Konsequenzen auf sich, als das Leben ihrer Tochter auf dem Spiel steht. Erst als das Schicksal seines gesamten Volkes von der Entscheidung des Paares abhängt, wird klar, dass ihr Zusammentreffen kein Zufall war.

Hier könnt ihr das Buch kaufen ---> Klicken
Die Autorin hat auch einen eigenen Blog Sternenbotschaft.

Hier findet ihr auch alle anderen Infos zu ihrer Person und Büchern.

Die Autorin ist so lieb und stellt jeweils ein E-Book für euch zu Verfügung. SternRegen ist sogar personalisiert. Ich hoffe das viele teilnehmen, denn sie ist eine ganz liebe :-)

Regeln:
-Die Verlosung läuft vom 23.10.2016 bis 28.10.2016 um 23.59 Uhr.
-Hinterlasst eine E-Mail Adresse oder Sonstiges wo ich euch erreichen kann, wenn ihr gewonnen habt.
-Ihr müsst 18 Jahre alt sein oder das Einverstädnis eurer Eltern haben.
-Bitte schreibt dazu ob ihr e-pub oder ein mobi Format wollt.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß!!!

Liebe Grüße
Eure



Kommentare:

  1. Guten Morgen Sonja!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Gewinnspielseite geteilt.

    Ich drücke allen die Daumen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. schade dass ich keine e-books lese,sonst würde ich gerne mitmachen

    AntwortenLöschen
  3. Viel Erfolg und viel Spaß allen Teilnehmern. :)

    AntwortenLöschen
  4. Leider habe ich keinen E-Book Reader, wünsche aber allen Teilnehmer viel Glück bei der Verlosung.

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön für das richtig tolle Interview, hat viel Spaß gemacht. Ich hätte das schöne Buch gerne als Mobi-Format (Kindle).

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche wünscht
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch du hast Sternregen gewonnen!

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank Sonja, ich habe die Email mit meinem Gewinn bereits erhalten.

      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  6. Hallo,
    das ist ja ein tolles Buch und ein sehr interessantes Interview!
    Ich würde mich über das Buch im ePub-Format sehr freuen!
    lesen-ist-leben.Nadja_Luna@gmx.de

    Liebe Grüße,
    Saskia/Nadja (www.love-books-life-books.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch zu hast Verlorener Stern gewonnen.

      Löschen
  7. Herzlichen Glückwunsch den beiden Gewinnerinnen! Eure Bücher sind soeben rausgegangen! :) Viel Spaß beim Lesen! Mona

    AntwortenLöschen