Rezension: Winterzauber in Manhattan von Mandy Baggot

Bildquelle Goldmann Verlag



Taschenbuch: 576 Seiten 
Verlag: Goldmann
Sprache: Deutsch
Preis: TB 9,99 und E-Book 8,99 €
Kaufen? ---> Hier klicken!


Die Engländerin Hayley und ihre Tochter Angel sitzen im Flieger Richtung New York, um im Big Apple Weihnachten zu feiern. Begeistert stürzen sie sich ins Abenteuer: Kutschfahrten im Central Park, Schlittschuhrunden am Rockefeller Centre und Bummel auf der 5th Avenue. Doch die Stadt, die niemals schläft, hat mehr zu bieten – und Angel hat einen Herzenswunsch: ihren Vater kennenzulernen. Während Hayley sich auf die Suche nach dem Mann macht, mit dem sie die eine folgenreiche Nacht verbrachte, läuft sie Oliver über den Weg: Milliardär und Weihnachtsmuffel – bis jetzt. Denn dieses Fest könnte auch für ihn zu einem Fest der Liebe werden ...


Hayley hat eine schwierige Aufgabe zu erfüllen und sie soll den Vater ihrer Tochter Angel finden. Sie ist eine sehr sympathische Frau deren Leben nicht so ganz verlaufen ist, wie sie sich das vorgestellt hat und trotzdem sehr glücklich ist. Hayley ist wortgewand und lässt sich so schnell nicht in die Ecke drängen. Aufgeben ist für sie ein Fremdwort auch wenn sie am liebsten alles hinschmeißen würde. Ich konnte mich von Anfang an in sie hineinversetzen und habe richtig mit ihr mitgefühlt. Es hat mir sehr gut gefallen, wie sie mit ihren Mitmenschen umgegangen ist. Einerseits war sie total aufopfernd und anderseits sarkatisch und hat mich damit zum Lachen gebracht. Hayley war für mich die perfekte Besetzung für diesen Roman.

Angel ist ein zauberhaftes Mädchen und ist sehr intelligent. Sie saugt gewisse Dinge wie ein Schwamm auf und kann nie genug von neuen Informationen bekommen. Dadurch wirkt sie schon ziemlich erwachsen und manchmal ging mir das etwas zu schnell.

Die anderen Protagonisten wie Dean, Vernon, Oliver etc. harmonieren sehr mit der Geschichte und man konnte jeden detailliert kennen lernen, was mich persönlich gefreut hat. Ich mochte alle gerne und war immer gespannt, wie es mit den jeweiligen Personen weitergeht. Es ist eben alles dabei, vom oberflächlichen Macho bis hin zum romantischen Träumer. 

Der Schreibstil ist wirklich schön zu lesen, da es abwechslungsreich ist und zu keiner Zeit langweilig wurde. Mandy Baggot hat sich eine faszinierende Geschichte ausgedacht in der man versinken kann. Es spielt zwar alles um die Weihnachtszeit herum, aber es wirkt nicht überladen und trotzdem ist dieser magische Flair einfach da. Die Handlungen wurden perfekt durchdacht und ich war mitten im Geschehen. Ich habe mich beim Lesen sehr wohlgefühlt, da es authentisch beschrieben wurde und die Geschichte selber wirklich ans Herz geht. Es ist eine Mischung aus Romantik, Drama und Humor. 

Die Umgebungsbeschreibungen sind traumhaft schön. Ich hätte am liebsten sofort meinen Koffer gepackt und in diese magische Welt eingetaucht. Gerade die Erzählungen von den Dekorationen haben es mir total angetan, da ich selber so ein Weihnachtsfan bin. Ich konnte mich voll und ganz auf das Buch einlassen und durfte viele schöne Lesestunden genießen.

Fazit:
Ein zauberhaftes Buch mit einer Mischung aus Romantik und Dramatik. Ich habe das Buch von der ersten Seite an genossen und wollte es nicht mehr zur Seite legen.




Weitere Meinungen:

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ich wollte noch etwas warten mit dem Lesen, da mir noch gar nicht so recht nach Weihnachten zumute war, aber das Buch liegt hier bereits. Nun freue ich mich noch mehr auf´s Lesen :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe du hast auch so viel Spaß beim Lesen :-)
      Lg Sonja

      Löschen
  2. Hi Sonja,

    das Buch klingt richtig toll, vor allem jetzt um die Weihnachtszeit! Das landet gleich auf meiner Wunschliste. Vielen Dank für die bezaubernde Rezension.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich das dir meine Rezension gefällt :-)

      Löschen
  3. Hey Sonja,

    auch hier gerne nochmal ein großes Lob an dein Design. Ich mag die Farben deines Blogs total gerne und man fühlt sich glatt sofort wohl. *g*

    Das Cover dieses Buches gefällt mir ja unheimlich gut. Ich mag ja so Weihnachtsgeschichten immer mal wieder zwischendurch sehr gerne und wenn sie dann noch soooo schön aussehen, sowieso. *g*

    Deine Rezi macht auf alle Fälle sehr neugierig darauf und ich werde es mir mal genauer ansehen müssen. <3

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment :-)

      Oh ja das Buch ist sehr toll, da kannst du nichts falsch machen :-)

      Löschen
  4. Hallo Sonja,
    dieses Buch ist wirklich ganz super und passt absolut zur Jahreszeit.
    Ich bin ja auch ein Fan von dem Film "Wunder in Manhattan" ☺ und dieses hier wird ein weiteres Lieblingsbuch
    LG Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den hab ich noch nicht gesehen aber ich habe ihn mir in der Bücherei vorgemerkt! Danke für den Tipp!

      Löschen