Interview mit Sandra Pulletz + Verlosung

Hi meine Lieben!
Ich durfte nun die liebe Sandra Pulletz interviewen und es hat großen Spaß gemacht.

Hier kommt ihr zu ihrem Blog:


1.     Magst du dich bitte kurz vorstellen?
Hallo! Ich bin Sandra, komme aus Österreich und bin Autorin. Gerade habe ich meine erste Kurzgeschichte veröffentlicht, davor habe ich in zahlreichen Anthologien mitgeschrieben.

2. Welche Bücher schreibst? Welches Genre hast du ausgewählt?
Ich schreibe vor allem Jugendbücher. Einerseits Romantasy, andererseits Liebesgeschichten. Auch Liebesgeschichten für Erwachsene möchte ich gerne schreiben. Sitze aber noch an diversen Manuskripten und schaue, was sich im Endeffekt alles ergeben wird.

Für Kinder schreibe ich gerne Märchen.
3. Wie bist du zum schreiben gekommen?
Es ist so, dass ich immer schon gerne geschrieben habe. Nicht unbedingt Geschichten, aber Tagebücher, Briefe usw. habe ich immer geschrieben, seit ich eben Schreiben gelernt habe. *lach* Später kamen dann ein paar winzige Geschichten, die ich mir ausgedacht habe und so wirklich angefangen zu schreiben, habe ich erst, seitdem meine Kinder auf der Welt sind. Was nun auch bereits einige Zeit her ist. Das Problem anfänglich war: Damals gab es so etwas wie Veröffentlichen auf verschiedenen Plattformen nicht. Und ich hatte ja bloß Kurzgeschichten geschrieben. Dafür interessieren sich Verlage nicht. Deshalb hat es doch tatsächlich etliche Jahre gedauert, bis ich wieder geschrieben habe. Diesmal mit der Absicht, irgendwann meine Geschichten und Bücher zu veröffentlichen. Was soll ich sagen? Das hat geklappt. In das Autorenleben geschnuppert habe ich dank vieler Schreibwettbewerbe. Und jetzt gehe ich das eigenständige Veröffentlichen an.

4. Was magst du als Autorin erreichen?
Dass Menschen gerne meine Bücher und Geschichten lesen und zum Träumen kommen. (Ich schreibe ausschließlich Happy End Geschichten!)

Natürlich freue ich mich, wenn ich mit meinen Lesern dann interagieren kann. Ein bisschen Plaudern, über Bücher quatschen und so weiter.
5. Hast du Vorbilder?
Klar doch, wer hat die nicht? Wollt ihr jetzt auch wissen, wer das ist? ;-) Kerstin Gier! Ich finde sie und ihre Bücher toll. Vor allem, da sie nicht ausschließlich in einem Genre schreibt, sondern Jugendliteratur und Erwachsenenliteratur! Sie hat einen tollen Schreibstil und sooo viele kreative Einfälle.


6. Liest du selber gerne?
Natürlich! Immer schon (also seit ich Lesen gelernt habe). Auch heute noch lese ich gerne Jugendbücher, weil ich die einfach toll finde.

7. Was tust du dafür um deine Bücher bekannter zu machen?
Ich fange ja gerade erst an … Aber ich versuche mich zu vernetzen und meine Geschichten so bekannter zu machen.

8. Wie sieht dein Schreibplatz aus?
Huiii! Also eigentlich habe ich mir dieses Jahr ein winziges Büro eingrichtet, nur: Ich komme kaum dazu, es zu benutzen. *lach* Meist schreibe ich am Esstisch, weil ich einfach zwischendurch besser zu den Kindern oder in die Küche gelange. Und wenn das Haus leer ist, ist es ohnehin egal, wo ich schreibe.

9. Was machst du wenn du nicht schreibst?
Lesen! Oder ich koche, backe, verbringe Zeit mit den Kindern und der Familie sowie mit Freunden. Manchmal zeichne ich auch.

10. Magst du deinen Charakter beschreiben?
Puh, gar nicht so einfach! Ich glaube, ich bin ein gutmütiger, sensibler, sehr hilfsbereiter Mensch. Kreativ sowie eigensinnig, stur und nachtragend. Ich merke mir genau, wer schlecht über mich geredet hat, allerdings merke ich mir auch die Leute, die von Anfang an positiv auf mich reagiert haben. Das ist dann auch was Tolles.

11. Wie ist deine Meinung über uns Blogger?
Ehrlich, ich bin begeistert! Ich habe meine aktuelle Kurzgeschichte nun sehr spontan veröffentlicht und bis zur letzten Minute war nicht sicher, ob das so klappen wird (die Technik und ich …). Deshalb konnte ich nur sehr kurzfristig einige Blogger anschreiben, ob denn jemand sich bereits erklären würde, meine Geschichte vorzustellen. Und tatsächlich haben sich einige Blogger daraufhin bei mir gemeldet. Dafür bin ich jedem einzelnen sehr dankbar! Ihr seid alle großartig!


Bildquelle Amazon
Seit Tagen gibt es an der Grandwitch-Highschool nur noch ein Thema: Die super geheime Halloween-Party. Auch Ava hofft, dass sie eine der exklusiven Eintrittskarten bekommt. Denn auf der Feier wäre bestimmt die perfekte Gelegenheit, endlich ihren lang gehegten Plan in die Tat umzusetzen und es dem fiesen Mädchenschwarm Calvin so richtig heimzuzahlen …
So nun wieder was für euch. Die liebe Sandra möchte ihre Weihnachtsgeschichte an euch verlosen:
Bildquelle Sandra Pulletz



Allerorts ist Weihnachten eine besinnliche Zeit, nicht so jedoch bei der Familie Padderborn. Für den kleinen Liam wird es das erste Weihnachtsfest zusammen mit der gesamten Großfamilie sein. Alles soll perfekt werden, doch dank Bettinas Schusseligkeit, Nadines nicht ganz sattelfestem Organisationstalent und ihrer beider ewig nörgelnden Mutter, scheint das Chaos vorprogrammiert …


Textschnipsel „Weihnachten mit den Padderborns“
 Seufzend begutachte ich die Dekoration, die uns Nadine zur Verfügung gestellt hat. »Was raunzt du denn nun schon wieder?«, empört sich Mutter.
»Nicht doch …« Ich konzentriere mich ganz auf die winzigen Tannenbäume und noch winzigeren Sternchen aus Marzipan, die ich Stück für Stück in die Hand nehme und auf den Tortenüberzug gleiten lasse.
»Das ist aber nicht die Mitte!« Mutters Gesicht schwebt nur wenige Zentimeter über der Torte und kurz stelle ich mir vor, wie es wäre, ihr einen Schubs zu geben. Ihr Gesicht würde mitten in der Süßspeise landen. Das wäre mal eine Aufregung! Mir gefällt die Idee so sehr, dass ich zu lachen beginne.
»Hör auf mit diesem Blödsinn!«, beanstandet Mutter sofort und richtet sich wieder auf. »Jetzt konzentriere dich mal! Du ordnest die Sterne ja alle windschief an.«
»Ich wusste nicht, dass du die Sterne-Polizei bist«, kontere ich und grinse.
Regeln:
-Die Verlosung beginnt am 27.11.16 und endet am 02.12.16 um 23.59 Uhr
-Hinterlasst eure E-Mail Adresse damit ich euch erreichen kann.
-Bitte gebt an welches Format ihr braucht. E-Pub oder Mobi
-Ihr solltet 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß!
Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Morgen schön :-)
    Sollte hier von der lieben Autorin ein Print verlost werden versuche ich gerne mein Glück dafür denn bisher noch nichts von Sandra gesehen oder gelesen habe und anschließend auch mal bei Amazon schmökern gehen muss! ;-)
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für die Vorstellung und das Interview! Hat mich sehr gefreut! <3

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön für das wieder mal echt schöne Interview.
    Ich wünsche mir ein Buch als Mobi (Kindle) Format.

    daniela.schiebeck(at)t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Du hast gewonnen Herzlichen Glückwunsch. Ich gebe deine E-Mail Addy gleich an die Autorin weiter.

      Löschen