Montagsfrage

Guten Morgen!
Ich mache heute natürlich wieder bei der Montagsfrage von Buchfresserchen mit:
Montagsfrage: Welcher/s Aspekt/Element deines zuletzt gelesenen Buches gefiel dir besonders gut?

Da mir mein letztes Buch nicht wirklich gefallen hat, nehme ich einfach das vorletzte.

Es ist Merci, Paris von Rose Bloom

Mir hat besonders gut die Beschreibungen von Paris gefallen. Ich konnte mich richtig hineinträumen und hätte am liebsten selber die Koffer gepackt. Paris ist großartig und die Autorin hat das sehr authentisch rüber gebracht. Natürlich lag es auch an dem flüssigen Schreibstil, das ich bei dieser Geschichte sehr gut abschalten konnte.

Was hat euch an eurem letzten Buch besonders gut gefallen?

Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Liebe Sonja,

    zuletzt hat mich Charlotte Link mit ihrem Kriminalroman "Die Entscheidung" sehr gefesselt, denn sie hat eine Geschichte in mehreren Handlungssträngen erzählt, die mit dem Vorankommen in der Story immer mehr ineinander verschmolzen sind. Die einzelnen Stränge habe ein sehr abgerundetes Bild von Figuren und deren Eigenleben dargestellt. Ich empfand die Vernetzung der Handlungsstränge unglaublich geschickt und die Handlung wurde dadurch zu einem sehr fesselnden Lese-Highlight.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    https://nisnis-buecherliebe.blogspot.de/2016/11/montagsfrage-vom-21112016.html

    AntwortenLöschen