Buchvorstellung von Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz

Hi!
Heute geht es weiter und zwar möchte ich auch das Buch von Katrin Lachmann vorstellen.

Marco Petzold erhält von einem Londoner Anwalt namens Wilson einen Brief, in dem der ihm eröffnet, der Alleinerberbe von Mrs. Abigail Smith zu sein. Er mag es nicht glauben. Je mehr er sich aber mit dem Erbe beschäftigt, umso mehr festigt sich seine Erkenntnis, dass es sich bei dem Erbe um Unterlagen handelt, die mit dem ungelösten Fall „Jack the Ripper" im direkten Zusammenhang stehen. Seine Neugier ist geweckt und er begibt sich zusammen mit Carolin, der Assistentin seines Görlitzer Rechtsanwaltes nach London, um dort wie in seiner Heimatstadt in Sachen Erbschaft zu ermitteln.

Das Printexemplar ist am 15.12.2016 erschienen also noch ganz frisch. Hier könnt ihr es kaufen: Klick. Und den Verlag findet ihr hier: Klick

Wer sein Glück versuchen möchte kann aber auch ab morgen an einer Verlosung auf meinem Blog mitmachen.

Ich würde mich freuen wenn ihr ein bisschen Werbung für das Buch macht :-)

Liebe Grüße
Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen