Interview mit Peter Kruse + Verlosung

Hallo meine Lieben!
Diesmal möchte ich euch einen ganz besonderen Autor vorstellen. Er hat ein faszinierendes Leben und teilt das mit seinem Buch Grenzenlos mit uns. Natürlich könnt ihr am Ende des Interview ein E-Book gewinnen.

Hier kommt ihr zu seine Facebook-Seite: Peter Kruse

Copyright Peter Kruse

1. Bitte stelle dich kurz vor

Peter Kruse, Baujahr 1963. Geboren und aufgewachsen in Langförden, einem kleinen Ort in Niedersachsen als viertes von 7 Kindern. Wenn mich einer fragt woher ich komme, sage ich immer Hamburg. Dort habe ich die letzten Jahre gelebt und es ist meine Lieblingsstadt in Deutschland. Ausserdem braucht man dann nicht mehr viel zu erklären. Jeder kennt Hamburg, was bei Langförden kaum der Fall ist.. ;-). 

2. In deinem Buch "Grenzenlos" schreibst du über deine
Reisen, deine Erlebnisse und Erfahrungen. Wie bist du darauf gekommen darüber ein Buch zu schreiben?
In erster Linie habe ich das Buch für meine Mutter Anni geschrieben. Sie wollte immer, dass ich Tagebuch schreibe über mein "Zigeunerleben". Letztendlich wurde es dann ein Buch. 

3. Warum hat dich mit 24 Jahren das Fernweh so gepackt? Gab es einen Auslöser?
Meine Vorfahren mütterlicherseits waren Seefahrer. Ich denke, die haben mich mit dem Reisefiebervirus infiziert. Die Welt zu entdecken war schon früh ein Traum von mir. Diesen habe ich realisiert und es niemals bereut. 

4. In welchen Ländern warst du schon?
Gelebt habe ich in Deutschland, England, Costa Rica, Guatemala, Kuba und Honduras. In meinen mittlerweile zahlreichen Reisepässen findet man aber auch eine Fülle von Stempeln aus anderen Ländern, inbesondere von Reisen nach Nord- und Südamerika. 

5. Welches Land fasziniert dich am meisten?
Alle Länder in denen ich gelebt habe sind landschaftlich sehr reizvoll. Guatemala ist dennoch mein erklärtes Lieblingsland, wegen seiner Menschen. Hier wird man auf der Strasse angelächelt, ohne das es einen Grund dafür gäbe. Die Guatemalteken sind extrem freundlich, hilfsbereit und bescheiden. Ausserdem fasziniert mich die Maya Kultur vergangener Tage, und die nach wie vor das Alltagsbild prägende lebendige Indigena-Kultur. Knapp 50% der Bevölkerung sind Indios, Nachfahren der stolzen Maya.. Sie bewahren nach wie vor ihre uralten Sitten, Gebräuchen und Sprachen und sind dabei selbstverständlicher Bestandteil der Bevölkerung. Das gibt es nicht oft auf der Erde. Dies ist auch der Grund, warum ich seit 5 Jahren wieder in meinem Dschungel-Hangout am wunderschönen Rio Dulce/Guatemala lebe.

6. Gab es auch Erlebnisse die dich geprägt haben?
Die 328 Seiten meines Buches basieren größtenteils auf prägenden Erlebnissen und Bekanntschaften. Sie haben mein Denken und damit auch mein Leben nachhaltig verändert. 

7. Wie können wir uns das vorstellen wie du reist? Einfach mit Rucksack über die Schulter und los gehts oder doch durchgeplant?
Es war nie meine Absicht fremde Länder lediglich zu bereisen. Ich wollte dort leben und in die Gesellschaft eintauchen. Deshalb habe ich stets Jahre in jedem Land verbracht. Nachdem ich halbwegs spanisch sprechen konnte, habe ich daher immer auch in den jeweiligen Ländern gearbeitet. Somit hatte ich direkten Kontakt zu den Einheimischen und ihrem Alltag. Das macht für mich den besonderen Reiz aus.

8. Hast du viele Freundschaften geschlossen?
Sehr viele sogar. Dank sozialer Medien kann ich diese pflegen und aufrechterhalten. Ich schätze mich glücklich, in jedem "meiner" Länder nach wie vor auf Freunde zählen zu können, die da sind, wann immer ich sie brauche. Und diese auch auf mich. 

9. Wie viele Sprachen sprichst du inzwischen?
Deutsch, Englisch und Spanisch fließend. Manchmal merke ich gar nicht, in welcher dieser 3 Sprachen ich gerade lese oder spreche :-). Mein Französisch ist ziemlich gut, aber nicht fließend. Wenn ich mal wieder in der Heimat bin, kann ich mich, wenn es sein muss, auch auf Plattdeusch verständlich machen :-).

10. Wie würdest du dich selber beschreiben?
In Deutschland habe ich Betriebswirtschaft studiert. In England Marketing und Philosophie. Als ich nach Beendigung meiner Studien mit einem kleinen Koffer voller Träume nach Costa Rica gereist bin, haben alle - außer meiner Mutter - gesagt, der spinnt. Warum bewirbt er sich nicht sofort bei allen großen deutschen Firmen? Also bin ich wohl ein Spinner :-). Für mich war es immer wichtig, nicht "normal" zu sein, dafür bietet das Leben zu viel und ist zu kurz.

11. Was ist dein Lebensmotto?
Sterbe jung, so spät wie möglich! 


Bildquelle Amazon

Diese Erzählung nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch fremde Länder mit der Absicht, auf unterhaltsame Art und Weise Neugier zu erwecken, die Lachmuskeln zu stimulieren und Mut zu machen. Eine Verkettung von Erlebnissen, Eindrücken und Begegnungen aus der Vergangenheit, die in der Zukunft beginnen und auch dorthin zurückführen.


Protagonist ist der schon frühzeitig von Fernweh und Lust auf Abenteuern in fremden Ländern heimgesuchte Max. Mit 24 Jahren beschloss dieser, sich nur noch selbst für sein Befinden verantwortlich zu zeichnen. Also verfasste er seine Lebensziele und begab sich auf eine Reise. Sein Weg führte ihn in eine aufregende, exotische Welt und machte ihn zu dem Menschen der er heute, dreißig Jahre später, ist.

Anhand eigener Erfahrungen und inspirierenden Geschichten beeindruckender Menschen, die ihm im Leben begegnet sind belegt er, dass nichts unversucht gelassen sein muss. 

Würdet ihr gerne mehr über Peter und seine Erlebnisse erfahren? Dann macht bei der Verlosung mit. Peter stellt ein E-Book zur Verfügung und würde sich freuen wenn ihr zahlreich mitmacht.

Regeln:
-Die Verlosung startet am 11.12.2016 und endet am 16.12.2016 um 23.59 Uhr
-Hinterlasst bitte eure E-Mail Adresse, damit ich euch erreichen kann, solltet ihr gewinnen.
-Bitte gebt an welches Format ihr braucht. E-Pub oder Mobi.
-Ihr sollte 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben. 

Nun wünsche ich euch viel Spass und ich hoffe das ihr zahlreich mitmacht.

Eure 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sonja und einen wunderschönen dritten Advent!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Gewinnspielseite geteilt ;)

    Ich drücke allen die Daumen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ne tolle Idee! �� das buch hlrt sich ja richtig interessant an, das würde ich total gerne lesen! (am liebsten in e-pub Version auf meinem handy)
    Erreichen kannst du mich unter aprilmai98@gmail.com falls ich Glück haben sollte:) danke!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    danke für den tollen Beitrag. Das Buch klingt wirklich interessant, ich würde gerne mein Glück für ein mobi versuchen ;)

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch zu hast gewonnen. Deine E-Mail Addy wird gleich weitergeleitet

      Löschen