Rezension: Zimtzauber von Katrin Koppold


Bildquelle Amazon



E-Book: 154 Seiten
Sprache: Deutsch
Preis: E-Book 0,99 €
Kaufen? ---> Hier klicken!

Stell dir vor, du hast Pech - zum Glück!

Die Buchhändlerin Elisa ist nicht abergläubisch. Doch seit sie aus Versehen den äußerst attraktiven Schornsteinfeger zu Fall gebracht hat, geht in ihrem Leben einiges schief. Als ihr eine Wahrsagerin auf einer vorweihnachtlichen Party eine tiefschwarze Aura bescheinigt und furchtbares Pech prophezeit, wird ihr klar: Sie muss den Mann aufsuchen und ihn um Verzeihung bitten. 

Das ist allerdings gar nicht so einfach. Denn der Schornsteinfeger hat sich über Weihnachten in die Abgeschiedenheit der Berge zurückgezogen und ist überhaupt nicht begeistert, als Elisa auf einmal dort auftaucht und ihn mit Aufmerksamkeit überschüttet. Bis ein Unfall am Heiligen Abend die beiden unerwartet zusammenschweißt ...


Ein bezaubernder Roman voller Romantik, Humor und Weihnachtsmagie. 


Kennt ihr das wenn ihr nur noch lesen wollt und nichts mehr anderes machen? So ging es mir bei der Geschichte und so schnell hatte ich schon lange kein Buch mehr durch.

Elisa ist eine der sympathischten Protagonisten über die ich bis jetzt lesen durfte. Sie ist zwar etwas chaotisch aber ist eine überaus liebenswürdige Person. Dazu hat sie noch einen absoluten Traumberuf und ich würde schon gerne wissen, ob sich ihre Gedankengänge zum Ende hin bewahrheitet haben. Elisa ist eine sehr lustige Person, die ihr Leben glaube ich selber nicht so ernst nimmt und doch auch ihre ruhige Minuten hat. Ich würde gerne mal die Buchhandlung besuchen und mich von Elisa beraten lassen. Von ihr kann man wirklich viel lernen, denn sie gibt nicht so schnell auf und setzt sich für das ein, was ihr wichtig ist. 

Die übrigen Protagonisten passen hervorragend zu dieser zauberhaften Geschichte. Ich wollte mir keinen wegdenken und habe alle total ins Herz geschlossen. Lustig fand ich natürlich die Aktion von Elke am Anfang. Der Schornsteinfeger ist der Hammer. Das er so ruhig bleibt, gerade mit der Raumverwechslung, muss man ihm schon hochanrechnen. 

Die Umgebungsbeschreibungen bringen einen richtig in Weihnachtsstimmung und laden zum Träumen ein. Wer möchte nicht auch gerne weiße Weihnachten und einen perfekten Heiligabend? Es wirkt sehr authentisch und ich konnte mir alles bildlich vorstellen.

Katrin Koppold hat einen wahnsinnig leichten und lockeren Schreibstil und man kann nicht mehr aufhören zu lesen. Ich war von Anfang an gefesselt von dieser lustigen Geschichte und musste oft herzhaft lachen, weil sie es so ulkig beschrieben hat. Z. B. die Katze ist nicht mehr wegzudenken. Die Seiten fliegen nur so dahin und ich würde am liebsten noch mehr über Elisa und Co. erfahren. Und ich glaube die Autorin hat viele Szenen schon selber erlebt, denn ich habe deutlich gemerkt, dass darin sehr viel Herzblut steckt. 

Fazit:
Ein absolutes Muss für jeden der gerne lustige Geschichten liest. Lasst euch in Weihnachtsstimmung bringen und kauft euch das Buch, ihr werde viel Spaß damit haben!




Weitere Meinungen:

Kommentare:

  1. Habe mir dieses Buch auch gekauft! <3

    AntwortenLöschen
  2. Klingt toll, aber du hast es als E-book. Deswegen hatte ich gefragt :-)
    Ich habe diese Woche "Aussicht auf Sternschnuppen" bekommen (auch von Katrin Koppold)

    AntwortenLöschen