Blogtour Tag 4 - Törtchen zum Verlieben von Silvia Konnerth

Hallo meine Lieben!
Heute macht die Blogtour bei mir halt und ich darf über Spanien berichten. Gestern war Claudia dran und morgen gibt es ein Best of von Michele

Hola como estas? = Wie geht es dir? 

In Spanien spricht man natürlich Spanisch und es ist eine wundervolle Sprache, die ich durch meinen zukünftigen Mann gerade lerne.

Auch im Buch Törtchen zum Verlieben spielt sich viel in Spanien ab und es kommen zwischendurch auch immer Sätze auf Spanisch vor, die natürlich übersetzt werden. Mich hat das wirklich fasziniert und es war mal was anderes.

Bildquelle Pixabay
Die Hauptstadt von Spanien ist Madrid. Natürlich gibt es viele andere wunderschöne Ortschaften und Städte z. B. Valencia und Barcelona. Nachbarländer sind Portugal und Frankreich.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das die Menschen dort viel offener und herzlicher sind als hier in Deutschland. Während der Deutsche alles sehr ernst nimmt, lachen die Spanier auch noch dann, wenn sie krank sind.

Bildquelle Pixabay
Was wird in Spanien gegesssen? Ganz klar Paella und Tortillas. Churros werden dort wirklich verschlungen und ich kann selber sagen, das die sooo lecker sind.
Wein steht bei den Spaniern natürlich auch hoch im Kurs und sie lassen sich bei dem Essen vieeel Zeit :-)

Bildquelle Pixabay

Sie verbringen viel Zeit mit der Familie, weil sie dort als das wichtigste überhaupt gilt. Kinder werden dort sehr geliebt und sogar vergöttert.
Bildquelle Pixabay
Und ich finde die Ruhe und Entspannung färbt auf Victoria ab, am Anfang des Buches wirkt sie sehr hektisch und nervös. Von Seite zu Seite wird sie ruhiger und kann es auch etwas genießen.
Bildquelle Pixabay
Die Spanier sind überwiegend katholisch und besonders die Feiertage wie Ostern, Weihnachten etc. werden groß gefeiert. Und glaubt mir sie können gut und viel feiern. Das bewundere ich persönlich, denn sie können einfach noch ausgelassen sein. 
Die spanische Kultur dürfen auch Victoria und alle anderen kennen lernen und so wie die Autorin es beschreibt, kommt nur positives zum Vorschein.
14.1. Silvia Konnerth im Gespräch

15.1. Törtchen zum Verlieben 

16.1. Tütensuppen und mehr... 

17.1. Spanien 

18.1. Best of 

Bewerbung bis einschließlich 19.1.2017 möglich


Zu gewinnen gibt es natürlich auch was. Dazu müsst ihr nur die unten stehende Frage beantworten:

Frage: Habt ihr schon mal ein spanisches Gericht gegessen? Wenn nicht, welches würdet ihr am liebsten probieren?

1. Preis ) Törtchen-Wohlfühlpaket, Törtchen-Goodiepaket inkl. Taschenbuch Törtchen zum Verlieben.

2. Preis ) Törtchen-Wohlfühlpaket und Törtchen-Goodiepaket
3. Preis ) Goodiepaket Törtchen zum Verlieben plus Goodiepaket Knutschflecke gibt's später und Mit Schirm, Charme und Kaktus
Bewerben könnt ihr euch bis zum 19.1.2017
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Kommentare:

  1. Ein Gericht?
    Ich liebe spanisches Essen. Paella, verschiedene Tapas und vor allem gegrillter Tintenfisch *sabber*

    Jetzt hab ich Hunger :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch nicht wirklich viele spanische Gerichte gegessen. Ich kenne nur Pallea. Aber ich möchte sehr gerne mal Churros probieren, denn ich weiß gar nicht was das ist und ich wäre sehr neugierig drauf.
    Danke für dein schönen Beitrag.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Sonja W. (Sonjas Bücherecke)17. Januar 2017 um 09:22

    Hallo Sonja,

    das ist ja ein toller Bericht, da würde ich am liebsten meine Koffer packen und sofort losfahren.

    Wir fahren vor zwei Jahren in Barcelona und ich war beeindruckt von der Stadt, den vielen Sehenswürdigkeiten und der Mentalität der Menschen.
    Selbstverständlich habe ich eine Paella gegessen und die war fantastisch.

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ja, als wir mal in Barcelona in meiner Jugendzeit mit den Eltern in Urlaub waren. Das typische spanische Gericht: Paella!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    auch ich kann mich nicht nur für ein spanisches Gericht entscheiden..... Paella und verschiedene Tapas.
    Liebe Grüße, Manu (ElasBookinette)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich liebe das klassische Gericht Paella heiß und innig und mache mir das oft zuhause in meiner Küche, auch wenn es natürlich nicht an die traditionellen Paellas der heimischen Spanier herankommt. Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich mag Tapas sehr gern. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  8. Paella habe ich schon öfters gegessen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    da fallen mir spontan die berühmten spanischen Häppchen, die Tapas ein und natürlich Paella.
    Dazu einen spanischen Rotwein, lecker.
    Liebe Grüße Bettina Hertz

    AntwortenLöschen
  10. Ich esse ab und zu mal Paella. Außerdem habe ich eine Arbeitskollegin, die mit einem Spanier verheiratet ist und sie macht ab und zu spanische Tortilla und bringt uns was mit. Schmeckt auch sehr lecker.
    Viele Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    danke für deinen schönen Beitrag.
    Ich war schon ein paar Mal in Spanien und liebe die spanische Küche, ganz vorne steht da natürlich Paella auf meiner Liste :-).
    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Sonja!

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag! Ich lerne nächstes Jahr Spanisch und freue mich einfach schon total darauf, denn ich liebe die Sprache und die exotischen Ländern in denen sie gesprochen wird. :) Auf Mallorca habe vor zwei Jahren ich die beste Meeresfrüchte Paella gegessen. ♥ Die geistert immer noch in meinem Kopf rum, denn seither ist sie immer noch ungeschlagen.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    ich esse gerne spanisch und mag vor allem Paella sehr gerne :)

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ,

    Danke für den interessanten Beitrag.
    Ich habe mal Tortillas gegessen sonst nicht und Paella
    wäre nicht für mich.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen