(Hörbuch) Rezension: Dumm gelaufen von Moritz Matthies

Bildquelle Argon Verlag



Hörbuch: 5 Stunden 2 Minuten
Verlag: Argon
Sprache: Deutsch
Preis: 12,95 €
Kaufen? ---> Hier klicken!


Endlich Frühling im Berliner Zoo, endlich raus ins Freigehege. Mit dem ersten Sonnenstrahl haben die Erdmännchen Ray und Rufus eine neue Auftraggeberin: Angel Eyes, eine nicht mehr ganz junge Rassestute, bittet Ray, den Tod ihres Geliebten Stardust zu untersuchen, der beim Eröffnungsrennen in Berlin-Hoppegarten gestürzt ist. Angel Eyes ist sich sicher: Der Sturz hatte keine natürliche Ursache. Und tatsächlich: Ray, Rufus und Privatermittler Phil kommen einem üblen Komplott auf die Spur …

Ich habe das Hörbuch durch Zufall in der Bücherei entdeckt und habe es gleich mitgenommen, weil mir das Cover und die Kurzbeschreibung sehr gut gefallen haben.

Es ist mal eine andere Idee ein Erdmännchen ins Spiel zu bringen, als immer nur Hunde und Katzen. Ray ist ja ein ganz süßer und macht einfach gute Laune. Er nimmt die Sache sehr ernst und ich fand es so lustig, wie er sich ins Zeug gelegt hat. Die Beschreibungen von ihm waren top und ich konnte mich richtig gut hineinversetzen. Da hat man doch direkt Lust auf so ein Erdmännchen.

Am Anfang war ich etwas überfordert, weil es doch sehr viele Nebenprotagonisten waren und zum Teil hat mich das verwirrt, weil alle zum selben Zeitpunkt genannt werden. Nach und nach hat sich aber alles aufgeklärt und ich bin gut in die Geschichte hineingekommen.

Oft musste ich lachen, denn gerade die Szene mit dem Still-BH war zum schreien komisch. Christoph Maria Herbst ist ein super Sprecher, der alle Stimmlagen nachmachen kann. Das bringt richtig Leben in die Geschichte und ich konnte mir alles gut vorstellen.
Manchmal hatte es aber auch ein paar Längen und es wurde etwas zäh, weil immer wieder das gleiche vorkam.

Die Umgebungsbeschreibungen waren sehr authentisch und ich konnte mir alles bildlich vorstellen. Ich war voll dabei und den Zoo hätte ich mir gerne mal angesehen.

Zum Ende hin wurde es dann ziemlich spannend und die Ereignisse haben sich überschlagen. Mit dem Abschluss selber, war ich nicht ganz zufrieden. Da hätte ich mir was anderes gewünscht. 

Fazit:
Ein lustiges Hörbuch mit ein paar kleinen Schwächen, das aber trotzdem viel Spaß macht!




Weitere Meinungen: 

Kommentare:

  1. Huhu Sonja, freut mich, dass dir das Hörbuch gefallen hat :) hast du gewusst, dass es ein Teil einer Reihe ist? Die vorherigen Teile kann ich dir auch sehr empfehlen, im ersten lernen die Erdmännchen Phil gerade kennen und fangen gerade erst an, Detetktive zu werden :)
    Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das wusste ich nicht, muss ich gleich mal schauen. Vielen Dank!!

      Löschen