Veränderungen...

Hi meine Lieben!
Im März wird mein Blog ein Jahr alt. Keine Angst er wird weiterhin bestehen bleiben.

Es geht um mich persönlich, ich habe mich verändert und das wird sich in der nächsten Zeit auch beim Blogdesign widerspiegeln.

Ich habe die letzten zwei Jahre sehr viel durchgemacht und ich habe viel daraus gelernt. Ich habe Freunde verloren und habe gemerkt, wer meine wirklichen Freunde sind. Ich mache mir weniger Gedanken darüber, was andere von mir denken, sondern bin einfach nur ich selber. 

Früher habe ich immer versucht es allen recht zu machen um niemanden zu enttäuschen, obwohl ich dadurch selber nicht glücklich war. Jetzt kann ich auch mal nein sagen ohne schlechtes Gewissen.

Mein Blog ist mir sehr wichtig und wird es auch weiterhin sein, weil es mein Ausgleich zum Alltag ist. Es wird eine Design Veränderung geben, die sich meinem Leben jetzt anpasst und ich möchte es heller haben. Mir ist es auch nicht mehr unangenehm meinem Umfeld von meinem Blog zu erzählen, denn oft wurde ich belächelt, aber es ist mein Leben. Dafür gehe ich nicht feiern, sondern lese und blogge.

Ich stehe zu mir selber und lebe für meine Familie, was außenstehende von mir halten ist mir egal, denn die sollen alle erstmal den Weg gehen, den ich gerade gehe und gegangen bin.

Liebe Grüße
Eure
Sonja

Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    solch einen Entschluss zu fassen ist nicht immer leicht und noch schwerer ist es, sich daran zu halten. Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute.
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Eine gute Einstellung! Weiter alles Gute für dich und deine Familie! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    das ist eine super Einstellung! Weiter so.
    Ich werde auch nach fast 9 Jahren bloggen von Allen belächelt. Aber egal! :D So ist das nunmal.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sonja

    Du hast wirklich viel geschafft. Es war bestimmt nicht leicht. Du hast vollkommen Recht. Leb dein Leben so wie du es für richtig hältst.
    Mich belächeln manche Leute wegen meinem Blog. Sie denken für mich zählen nur Bücher. Andere wiederum bewundern was ich mache. Ich habe mit 51 Jahren zu bloggen begonnen. Viele Bücherblogger gibt es in meinem Alter nicht. Ich bin stolz darauf, dass ich mich getraut habe. Von den jüngeren Bloggern kann man viel lernen. Die netten Kontakte möchte ich nicht mehr missen. Du, liebe Sonja bestimmt auch nicht mehr. Bücher sind eine wunderbare Sucht. Sie machen nicht blöd-wie zuviel Alkohol-berauschen uns aber trotzdem!

    Ich freue mich, dass du nochmal zu bloggen begonnen hast. Innerhalb kürzester Zeit hast du sehr viel auf die Beine gestellt.

    Weiterhin viel Freude mit deinem Blog. Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen